Frohe Weihnachten

Liebe Münchnerinnen und Münchner,

auf diesem Wege wünsche ich Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017. Herzliche Grüße Ihre Eva Caim

Klausurtagung in Bamberg

Derzeit befinde ich mich mit der Bayernpartei Stadtratsfraktion auf Klausurtagung im Schönen Bamberg. Wir sind hier im Residenzschloss Hotel in Bamberg sehr schön untergebracht, auch die Stadt Bamberg ist sehr schön. Herzliche Grüße aus Bamberg Ihre Eva Caim

Ich gedenke der Opfer in München

Mit Trauer und Bestürzung nehme ich die feige Gewalttat von München zur Kenntnis. Meine Gedanken und Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Angehörigen. Eva Caim

 

 

Bayernpartei mit neuer Führung

Bayernpartei München mit neuer Führung – Stadtrat Schmidbauer neuer Vorsitzender
Positive Schlagzeilen waren in den letzten Tagen und Wochen ein Markenzeichen des Bezirksverbandes München der Bayernpartei geworden. Die neu gewonnene Stärke im Stadtrat der Landeshauptstadt München fand nun auch ihren Niederschlag bei der Neuwahl des Bezirksvorstandes.
Im Herzen der Landeshauptstadt, nur wenige Schritte vom Rathaus entfernt, warteten die zahlreich anwesenden Mitglieder gespannt auf die Ereignisse. Und sie wurden nicht enttäuscht, machten doch die zur Bayernpartei übergetretenen Stadträte ihr Versprechen wahr, auch in der Partei Verantwortung übernehmen zu wollen.
Nach kurzen Grußworten des scheidenden Bezirksvorsitzenden Harold Amann, der aufgrund seines neuen Amtes als Landespressesprecher erklärte, der neuen Vorstandschaft nicht mehr angehören zu wollen und des Landesvorsitzenden Florian Weber, der die positive Entwicklung und die glänzenden Aussichten der Bayernpartei insgesamt herausstellte, fand die Neuwahl statt.
Mit großer Einmütigkeit wurde Stadtrat Mario Schmidbauer zum neuen Vorsitzenden gewählt, als seine Stellvertreter fungieren zukünftig Stadtrat Johann Altmann, Horst Münzinger (Vorsitzender des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekt) und Stephan Mannseicher. Beisitzer wurden die Stadträte Richard Progl und Eva Caim, weiters Norbert Seidl, Oliver Gerlach, Michael Siegle, Thomas Schwarz, Michael Oberseiler und Hannes Baumann. Schriftführer wurde Alexander Müller, das Amt des Schatzmeisters blieb in den bewährten Händen von Georg Weiss. Komplettiert wird der neue Vorstand durch die Kassenprüfer Gerhard Bräu und Martin Progl.
In seiner Dankesrede beschwor der neue Vorsitzende den Mannschaftsgeist, der die Bayernpartei München auszeichnet und der im Gegensatz zu den Ego-Trips in anderen Parteien steht. Wenn die Bayernpartei zusammenhalte, dann sei man auf einem sehr guten Weg, ja auf einem echten Sprung nach vorne. Er nahm den neuen Vorstand aber auch gleich in die Pflicht und erklärte, er erwarte aktive Mitarbeit. Wer Erfolg haben wolle, müsse die eigene Komfortzone verlassen, müsse auch einmal über eigene Grenzen gehen. Der diesen Worten folgende Beifall ließ die Bereitschaft der Anwesenden hierzu erkennen.
Beeindruckt vom Optimismus zeigten sich in ihren Schlussworten Generalsekretär Huber Dorn und Florian Weber, bevor der neue Vorstand nach angeregter Diskussion die Versammlung schloss.

 

Quelle: Bayernpartei Pressemitteilung